Mehrsprachigkeit

Wenn Sie internationales Publikum ansprechen, z.B. als Unternehmen mit Interesse an Exportgeschäften oder als Restaurant in einer internationalen Großstadt, dann sollten Sie darüber nachdenken, Ihre Website mehrsprachig anzulegen. Wir liefern Ihnen für Ihre Website eine entsprechende Erweiterung, installieren sie und richten sie ein. Auf Wunsch sorgen wir auch für die gekonnte Übersetzung Ihrer Inhalte in die gewünschten Zielsprachen.

Wir raten dringendst von der Benutzung automatischer Übersetzungen ab. Für Muttersprachler der Zielsprache sind diese zwar meist “irgendwie verständlich” aber sie bergen ein enormes Schadenspotential. Auf unzähligen Websites findet man Beispiele für grauenhafte Übersetzungen, die mehr schaden als nützen, angefangen bei der Übersetzung der deutschen Position “Geschäftsführer” zum “Business Leader” (kein Scherz) bis hin zum “Versenden einer SMS mit dem praktisch”, da “handy” nun einmal im Englischen eher wenig mit Mobiltelefonie zu tun hat.

Im besten Fall amüsieren solche Dinge den Leser. Im schlimmsten Fall verursachen sie einen nicht wiedergutzumachenden Imageschaden.

Gerade mit englischen Übersetzungen machen es sich viele Deutsche zu leicht. Unbedingt zu vermeiden sind zwei Dinge: das oft anzutreffende und Bauchschmerz erregende ‘Denglisch’ und natürlich die Unmengen sogenannter falscher Freunde. Dies sind Wörter, die wir meinen, aus dem Deutschen ableiten zu können, die aber im Englischen eine ganz andere Bedeutung haben.

Pin It on Pinterest